Ähnliches Foto

 

Zugang

Welt gegen Welt wird ab Stufe 31 freigeschaltet. Das Schlachtfeld kann über verschiedene Methoden erreicht werden:

  • Im Welt-gegen-Welt-Menü, (das Turmsymbol  im Menü links oben) oder (Standard-Taste B), durch Klick auf „Zu Welt-gegen-Welt gehen“ und die Auswahl einer Karte. Diese Auswahl kann nur getätigt werden, wenn man sich nicht im Kampf befindet.
  • Über eines der Asura-Portale im Fort Marriner in Löwenstein.
  • Über die Portale auf den jeweiligen Schlachtfeldern

Für Karten im Welt gegen Welt gibt es eine teamgebundene maximale Spieleranzahl. Ist diese erreicht, werden keine Überlaufkarten erstellt, sondern es muss in einer Warteschlange gewartet werden. Ist die Spielerzahl eines Teams auf einer Karte deutlich geringer als die der anderen Teams, erhält das unterlegene Team die Verstärkung In Unterzahl.

Schauplatz

Das WvW findet in den Nebeln auf vier unabhängigen Karten statt. Drei dieser Karten bilden die Heimatkarten, die Grenzlande, die nach der jeweiligen Welt benannt sind, die vierte sind die Ewigen Schlachtfelder, die zentrale Karte mit dem Schloss Steinnebel. Auf den Heimatkarten hat die jeweilige Heimatfraktion einen Positionsvorteil, wobei die zentrale Karte für jede Fraktion die selben Ausgangsbedingungen schafft.

Der Rand der Nebel trägt nicht direkt zur Kriegspunktzahl bei, bietet aber die Möglichkeit, die Mechaniken des WvW schon vorher zu erkunden und an Kämpfen teilzunehmen. Die dortigen Matchups laufen über vier Stunden und bieten den Gewinnerteams eine Vorratslieferung in die Heimatfeste.

Ziele und Punktevergabe

Ein Match zwischen drei Teams dauert eine Woche und ist in zweistündige Gefechte unterteilt. Im Laufe jedes Gefechts werden Punkte für den Abschluss unterschiedlicher Ziele, wie das Erobern und Halten von Gebieten oder das Ausschalten von Spielern und Wachen gesammelt werden. Alle fünf Minuten erhöht sich der Punktestand nach Anzahl der momentan gehaltenen Befestigungen, abhängig von deren Ausbaustatus. Die Einnahme eines Objektes gewährt zusätzlich sofort einmal die angegebene Punktzahl.

Punkte pro Tick/Einnahme
Ziel Basispunkte Gesichert Verstärkt Befestigt
Lager 2 3 4 5
Turm 4 6 8 10
Feste 8 12 16 20
Schloss 12 18 24 30
  • Die Einnahme des Kontrollpunktes bei einem Wachposten oder eines Schreins gewährt der Welt sofort zwei Punkte.
  • Jeder Todesstoß gewährt sofort zwei Punkte für alle beteiligten Teams.

Zum Endes jedes Gefechts erhält das Team mit der höchsten Punktzahl fünf Siegpunkte, das nächsthöhere vier, und das letzte drei. Das Team, das am Matchende am Ende der Woche die meisten Siegpunkte hat, gewinnt.